Skip to content

Ursel Arndt – Eqqumiitsuliorneq

Textile Art, inspired by Greenland by Ursel Arndt

URSEL ARNDT’s Kunstwerke ihrer neuen Ausstellung “Eqqumiitsuliorneq” erzählen eine Geschichte einer oft vergessenen Insel: Grönland. Inspiriert von der eisigen, wenig bevölkerten Weite stellt die Berliner Künstlerin Holzschnitzereien, Textilkunst und Ephemera aus.

In ihren eigenen Worten: “Meine Medienpartner: Radio, Reiseberichte, Romane, Videos, Bilder, Briefmarken. Meine Schrittlänge: Stichworte. Von Schneebrille über snow goggles bis hin zu innikklaq. Meine Reisegeschwindigkeit: langsam. Sehr langsam. Die ferne Fremde mit eigenen Händen, in Handarbeit, begreiflich machen. Keine Apps, stattdessen Daumenkinos. Analoge Reisesouvenirs meiner virtuellen Reise.”

Ziel der Ausstellung ist das Land selbst. Wir hoffen, durch diese Ausstellung Interesse zu erwecken, Ursel Arndt nach Nuuk reisen zu lassen um dort die Kunstwerke zu erweitern, die Menschen dort zu treffen und auch vor Ort, ihre Kunst zu zeigen.

IMG_8020

IMG_8022

IMG_8023

IMG_8025

IMG_8026

IMG_8027

IMG_8028

IMG_8029

IMG_8030

IMG_8031

IMG_8033

IMG_8034

IMG_8035

IMG_8036

IMG_8037

IMG_8038

IMG_8039

IMG_8040

IMG_8041

IMG_8043

IMG_8044

IMG_8045

IMG_8047

IMG_8048

IMG_8049

IMG_8050

IMG_8051

IMG_8052

IMG_8053

IMG_8054

IMG_8057

IMG_8058

IMG_8059

IMG_8060

IMG_8062

IMG_8063

IMG_8066

IMG_8067

IMG_8068

IMG_8070

more

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*